Lebenshilfe

Wer ohne Religion lebt, sucht inspirierende Informationen und mitfühlende Begleiter auf dem Lebensweg.

Informationen

Informationen zu verschiedenen Lebensfragen bieten wir Ihnen auf unseren Webseiten.
In den Rubrik “Rituale” und “Wegleitungen” finden Sie Angebote,  Informationen und Checklisten für verschiedene Lebenssituationen.
Darüber hinaus ist die Geschäftsstelle der FVS während den üblichen Bürozeiten für Anfragen offen.
Adressen für psychologische Hilfe im Internet:
http://www.frei-denken.ch/de/2012/08/psychologische-hilfe-im-internet/

http://psy.ch/

Begleitung

Die wichtigsten Begleiter sind unsere Mitmenschen, die Familie, die Freunde. Aber auch Bücher können zu wichtigen Begleitern werden.
Wenn Sie ein persönliches Gespräch suchen, wenden Sie sich an die Sektionsverantwortlichen oder an die Geschäftsstelle. Dort finden Sie ein offenes Ohr aber keine Fachleute, deshalb werden sie Ihnen bei grösseren Problemen auch gerne Philosophinnen,  Psychologen  und JuristInnen als Begleiter empfehlen.

 

“Pro Juventute” – Elternberatung

Eltern haben eine anspruchsvolle Aufgabe. Sie begleiten junge Menschen beim Erwachsenwerden. Dies bringt schöne und bereichernde Erfahrungen mit sich – aber manchmal stösst man dabei an seine Grenzen.

Kein Kind ist wie das andere, und jede Familie ist individuell. Dass der Familienalltag nicht immer perfekt funktioniert, gehört dazu. Dennoch ist dies häufig ein Tabuthema. Es kann leichter sein, familiäre Fragen mit Aussenstehenden zu besprechen.

Entscheidend ist dabei, dass Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen sich für einen Austausch an eine vertrauenswürdige Stelle wenden können, die ihnen durch professionelle Beratung Orientierung, Bestärkung und Unterstützung bietet.

Bei welchen Fragen sind wir für Sie da?

Unser Beratungsteam beantwortet Ihre kleinen und grossen Fragen zum Zusammenleben, zur kindlichen Entwicklung, zum Schulalltag und zu allen anderen Familienthemen, die Sie täglich fordern. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen geeignete Beratungsstellen für eine längerfristige Unterstützung.

 

Telefonberatung unter: 058 – 261 61 61

Pro-Juventute Online-Beratung 

 

1 Kommentar zu „Lebenshilfe“

  1. Rolf Bernet sagt:

    Was ist ein Ritual ?
    Da ist die Angst dass ich bald sterben werde. Ich bin 57 Jahre alt und IV-Rentner.
    Alle zwei Tage erleben ich eine Lebenskrise wobei ich dann zu einem Medikament
    greifen muss. Die angst verschwindet. So geht das nun schon viele Monate.
    Das Leben ist zu schön als dass man schon so früh gehen muss.
    Brauche ein wenig Trost um weiterzugehen.

Kommentieren


1 − = 0