Archiv für die Kategorie „Kt. Winterthur“

“Wissenschaft beweist, Glaube behauptet” – Plakatkampagne der FreidenkerInnen Winterthur

Freitag, 5. Mai 2017

Artikel zur Werbekampagne der FreidenkerInnen Winterthur auf zueriost.ch vom 03.05.2017:

Ab dem 8. Mai hängen in Winterthur Plakate, die die Freidenker gestaltet haben. Sie sollen liberale, humanistische Werte ins Zentrum rücken. Die entsprechende Webseite kann jetzt schon besucht werden.

Vor einem Jahr sammelten die Freidenker Region Winterthur über zehntausend Franken für eine Plakatkampagne (wir berichteten). Diese Kampagne solle gemeinsame liberale humanistische Werte ins Zentrum stellen, schreibt die Arbeitsgruppe in einer Mitteilung.

Die entsprechende Webseite – https://denk-nach.ch – steht ab sofort bereit. Die hundert Plakate mit zehn verschiedenen Texten hängen ab dem 8. Mai für zwei Wochen in ganz Winterthur verteilt.

Was denken Sie?

Die ausgewählten Plakat-Texte sollen eine offene Gesellschaft repräsentieren, erklären die Freidenker. Dabei würden sich die Texte bewusst von fundamentalistischen Ansichten abgrenzen und seien gleichzeitig so formuliert, dass gemässigte religiöse Menschen zustimmen können.

Insgesamt wurden 40 Texte ausgewählt, die alle auf der Webseite nachgelesen werden können. Nur die 10 Siegertexte werden aber auf den Plakaten zu lesen sein.

Die zehn Siegertexte:

Deine Sexualität – Dein Körper – Deine Entscheidung
Gemeinsame Werte basieren auf Vernunft
Wissenschaft beweist, Glaube behauptet
Kinder schlagen ist häusliche Gewalt
Denken statt glauben
Gewalt löst keine Probleme
Glaube ist Privatsache
Totalitarismus ist Furcht vor Freiheit
Liebe Deinen Körper / Pflege Deinen Verstand
Evolution ist Tatsache