Tulpenzwiebeln zum Happy Human Light Day

Am 23. Dezember 2017 verteilen die Freidenker Nordwestschweiz Tulpenzwiebeln der Sorte Darwin in den Strassen Basels.

Mit der Aktion machen sie auf den Ursprung der hiesigen Winter-Sonnenwendefeste aufmerksam.Die Römer schmückten ihre Häuser mit Lorbeerzweigen und ehrten damit den Sonnengott Mithras, die Nord-Völker verwendeten Tannenzweige zum Schutz gegen böse Geister und als Symbol für die ewige Wiederkehr des Lebens im Frühling.

Weiter auf nau.ch

 

 

Kommentieren


7 + = 8