TU Berlin schliesst Gebetsräume der Muslime

Deutsch Türkische Nachrichten vom 27.02.2016: «Ich bin fest davon überzeugt, dass Religion und Staat an einer staatlichen Hochschule getrennt werden müssen», sagte TU-Präsident Christian Thomsen am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Vom 14. März an stehen demnach ein muslimischer Gebetsraum und eine Turnhalle für das wöchentliche Freitagsgebet nicht mehr zur Verfügung. Zuletzt hatten etwa die Universität Essen und die TU Dortmund ihre Gebetsräume geschlossen.”>>

>>Zum Artikel der “Deutsch Türkischen Nachrichten”

>>Weiterführender Artikel im “Stern”

 

 

 

 

 

 

Kommentieren


× 2 = 10