Spiritualität ohne Gott: Der Zeremonienmeister

Geheiratet wird ausserhalb der Kirche, und auch bei einem Todesfall wird nicht immer nach dem Pfarrer gerufen. Die Religion verschwindet, doch das Bedürfnis nach Ritualen bleibt. Davon profitieren Menschen wie Daniel Stricker, die sich mit Trau- und Trauerreden das Leben verdienen.
http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/der-zeremonienmeister-1.18516522

Kommentieren


7 × = 42