Saudi-Arabien: Freiheit für Raif Badawi!

Die Freidenker-Vereinigung der Schweiz hat mit Bestürzung Kenntnis genommen von den kürzlich verschärften Sanktionen gegen den liberalen saudiarabischen Blogger Raif Badawi: 10 Jahre Gefängnis, 1000 Peitschenhiebe und eine Geldstrafe von 1 Mio. Rial für sogenannte “Beleidigung des Islams” auf seinem  2008 gegründeten Online-Forum „Freie Saudische Liberale“.

Saudi-Arabien wird als Schlüssel-Alliierter in der Region vom Westen kaum kritisiert, obwohl die Machthaber zunehmend repressiv gegen die eigene Bevölkerung auftreten. Meinungs- und Religionsfreiheit sind praktisch inexistent seit nicht nur Atheisten, sondern jegliche KritikerInnen des fundamentalistischen Wahabismus als Terroristen qualifiziert und verfolgt werden.

Die FVS hat sich an den Schweizer Bundespräsidenten und die Schweizer Diplomatie gewandt und sie aufgefordert, ihre Einflussmöglichkeiten wahrzunehmen und sich an geeigneter Stelle für die Freiheit in Saudi-Arabien im Allgemeinen und jene von Raif Badawi im Besonderen einzusetzen.

1 Kommentar zu „Saudi-Arabien: Freiheit für Raif Badawi!“

  1. Armin sagt:

    Immer wird behauptet:”Der Islam ist eine friedliche Religion!”

Kommentieren


3 − = 2