Die Seelsorge ist zu säkularisieren

Die Kirche sieht Seelsorge als ihr Kerngeschäft, und der weltliche Staat sichert ihr dazu ein öffentliches Monopol. Es ist an der Zeit, die Form dieses staatlichen Outsourcings zu überdenken.
http://www.news.ch/Die+Seelsorge+ist+zu+saekularisieren/622575/detail.htm

Kommentieren


7 − = 5