Kirchen finanzieren Kampagne aus Zwangssteuern

Eine Initiative will, dass Firmen im Bündnerland von der Kirchensteuer befreit werden. Paradox: Die Kirche finanziert die Gegenkampagne ausgerechnet mit Mitteln aus Firmensteuern: http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Firmen-muessen-fuer-Kirchenkampagne-zahlen-16981190

1 Kommentar zu „Kirchen finanzieren Kampagne aus Zwangssteuern“

  1. [...] Kirchen finanzieren Kampagne aus Zwangssteuern | Freidenker-Vereinigung [...]

Kommentieren


9 + = 12