Dieser Blog wird moderiert

FVS Blog-Spielregeln

  • Kommentare im Blog erscheinen erst nach Freischaltung durch die Redaktion. Mitunter kann es, vor allem abends oder übers Wochenende, zu Verzögerung bei der Freischaltung kommen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Kommentare sollen beim Thema bleiben. Wir publizieren nur Beiträge, die in einem adäquaten Bezug zum Artikel stehen.
  • Wir akzeptieren keine Beleidigungen. Auch in einem Internet-Blog schreibt man nicht an einen Computer, sondern an andere Menschen.
  • Bitte gehen Sie sorgfältig mit dem geistigen Eigentum Anderer um. Wenn Sie jemanden zitieren, geben Sie bitte die Quelle an. Das gilt auch für Zitate von anderen Websites.
  • Keine Bekehrungstexte: Sie können Ihre Position darlegen, aber die Abwertung anderer Standpunkte oder die wiederholte Aufforderung, sich mit Ihrem “heiligen” Buch zu beschäftigen, ist unerwünscht.
  • Keine Werbung! Sie können aber gerne Links zu Infos oder Veranstaltungen posten, die für die anderen User interessant sein könnten.
  • Wahren Sie die Persönlichkeitsrechte. Private und intime Informationen über andere Menschen sind in der Regel nichts für die Öffentlichkeit.

Regelverstösse

  • Wir kontaktieren Nutzer per E-Mail, wenn sie gegen unsere Regeln verstossen.
  • Schwerer oder wiederholter Missbrauch führt zum Ausschluss der Person und der von ihr veröffentlichten Inhalte.
  • Nutzer, die sich mit einer nichterreichbaren E-Mail-Adresse angemeldet haben, werden nach einem Regelverstoss direkt ausgeschlossen.
  • Wenn Sie der Auffassung sind, dass ein/e andere/r Diskussionsteilnehmer/in gegen die Spielregeln verstossen hat, schicken Sie uns bitte eine Mail. Vielleicht haben wir etwas übersehen.

59 Kommentare zu „Dieser Blog wird moderiert“

  1. Reta Caspar sagt:

    Für das grössere Publikum: “Freiherr” ist der FVS als Person nicht bekannt.
    Wir gehen davon aus, dass er nicht Mitglied der FVS ist. Er kann sich also nicht auf die Mitgliedschaft berufen.
    Die FVS als Betreiberin der Webseite nimmt sich das Recht heraus, seine überaus zahlreichen und mehrheitlich gleichlautenden Beiträge zu limitieren.
    Wenn Freiherr so viel zu sagen hat, soll er doch einen eigenen Blog eröffnen.

  2. Curt Weisser sagt:

    Soeben habe ich das Buch “Der Herr ist kein Hirte” von Christoher Hitchens gelesen. Ich bin beeindrucht von dem grossen Wissen des Autors und den treffenden Schlüssen die er aus seinem Wissenschatz zieht. Besonder eindrücklich, er beschränkt sich nicht auf eine Religion. Wir haben ja viele “Götter” auf dieser Welt und alle haben ähnliche Strukturen die auch meiner Meineung vom Menschen stammen. Die Menschen haben ihre Götter und natürlich Religionen geschaffen.

  3. Anita sagt:

    Sag mir, wo ist er geblieben, der Freiherr! Scheint, dass er uns abhanden gekommen ist.

  4. Reta Caspar sagt:

    Wer vermisst ihn?

  5. Anita sagt:

    Ä chli doch scho :)

  6. Anita sagt:

    nervige captcha

    Warum müssen diese Captcha so unleserlich sein. Sie sind teilweise in Farben dargestellt, die man in dem allgem. Farbenwirrwar kaum lesen kann, oder man kann sie überhaupt klaum entziffern. Warum kann man das nicht anders machen zum Beispiel “eine Zahl zwischen Y kleiner X” oder eine simple Addition.

    Bei meinem Beitrag von soeben musste ich etwa 8 mal refresh drücken bis endlich etwas lesbares kam. Das kanns doch nicht sein, zumal der Text jedesmal auch wieder weg ist. Mit der Zeit hat unter diesen Bedingungen wohl bald niemand mehr Lust einen Beitrag zu schreiben. Nun bin ich gespannt, wieviel mal ich refresh drücken muss, um diesen Beitrag abzuschicken.

    Ich glaub ich schaffs heute nicht mehr. Bereits habe ich etwa 12 mal refresh gedrückt. Gopfriedstutz, wer hat denn diesen Scheiss erfunden?? man kann diese Scheissdinger ja gar nicht identifizieren!

  7. Peter Štrba sagt:

    In der Sternstunde Religion vom Fernsehen SRF vom 08. Dezember 2013 sprach der reformierte Pfarrer, Mike Gray, der Kirchgemeinde Meilen zum Thema Fantasieliteratur (J.R.R. Tolkien, C.S. Lewis, J.K. Rowling) und Religion. Mir ist dabei aufgefallen wie er einerseits die Parallelen zwischen den Mythen der Fantasieliteratur und den biblischen Geschichten anerkannte, doch anderseits die tückischen Fragen mied welche ihn zu einer Stellungnahme herausgefordert hätten, biblische Geschichten Mythen und Legenden gleichzusetzen. Ich fragte mich, ob er wie C.S. Lewis auch daran glaubt, dass sich im Christentum althergebrachte Mythen verwirklichten. Wenn dies so wäre, dann verstehe ich sein umsegeln der tückischen Klippen; schliesslich ist er nicht Pfarrer einer evangelikalen Fundamentalistengemeinde, sondern der Evangelisch Reformierten Kantonskirche und zu Gast im Schweizer Fernsehen. Predigen tun aber viele von ihnen trotzdem so, als wäre alles so geschehen wie geschriben und das im 21. Jahrhundert !

  8. doc123 sagt:

    Hallo Leute
    Humor schadet niemanden, darum sende ich welche!

    Was entsteht wenn sich ein Atheist mit einem Schimpansen paart?
    Eine Lachnummer!
    Was entsteht wenn sich ein Atheist mit einem Gorilla paart?
    Ein Alptraum!
    Was entsteht wenn sich ein Atheist mit einem Bonobo paart?
    Eine Sexmaschine!
    Was entsteht wenn sich ein Atheist mit einem Krokodil paart?
    Eine sprechende Ledertasche…

    Wann werden die Cousins endlich befreit?

    Tschüss

  9. doc123 sagt:

    Hallo Leute
    Humor schadet niemanden, darum sende ich welche!

    Wie erkennt man einen Atheisten bei der Arbeit? Ganz einfach den sie lecken nur denen den Arsch der von Nutzen ist!
    Wie erkennt man einen Atheisten bei der Arbeit? Sind die ersten die an den Tisch rennen wenn etwas Gratis zum Naschen gibt!
    Wie regiert ein Atheist bei Untreue seiner Frau? Gar nicht den er Glaubt
    nur das was er sieht……………….
    Was bekommt ein Atheist wenn er das Wort Spiritualität hört?
    Schweißausbrüche………….
    Was bekommt ein Atheist wenn er das Wort Darwin hört?
    Mehrere Orgasmus Schübe………

    Wann werden die Cousins endlich befreit?

    Tschüss

Kommentieren


5 + = 9