FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

Menschenrechte statt Kirchenrechte!

28. Mai 2015

Irland hat’s vorgemacht: Gegen den massiven Widerstand der katholischen Kirche haben sich die allgemeinen Menschenrechte in einer Volksabstimmung durchgesetzt. Ein weiterer Beleg dafür, dass die christlichen Kirchen als ethisch-moralische Instanz im Staat ausgedient haben. Die Privilegierung ihrer Ansicht und ihres Wirkens unter dem überkommenen Label «Landeskirche» gehört abgeschafft!
http://www.news.ch/Menschenrechte+statt+Kirchenrechte/663034/detail.htm

Weiterlesen...

Strukturerhebung 2011-2013, Religion

28. Mai 2015

Die Anteile der römisch-katholischen und der evangelisch-reformierten Landeskirchen haben zwischen seit 2000 und 2011-2013 leicht abgenommen (um 4,1 Prozentpunkte bzw. 7 Prozentpunkte), im Gegensatz zu demjenigen der islamischen Glaubensgemeinschaften (+1,4 Prozentpunkte). Der Anteil der jüdischen Glaubensgemeinschaften ist fast identisch, und derjenige der Konfessionslosen nimmt um 10 Prozentpunkte zu.
http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/themen/01/05/blank/key/religionen.html

Weiterlesen...

Geächtet: Atheisten in der Türkei

27. Mai 2015

Wer als Muslim geboren wird, bleibt auch Muslim, lautet ein Grundsatz in der Türkei. Der Atheistenverband Ateizm Dernegi sieht das anders. Kurz vor der Parlamentswahl in der Türkei sucht er in Deutschlande Unterstützer.
http://www.dw.de/ge%C3%A4chtet-atheisten-in-der-t%C3%BCrkei/a-18477349

Weiterlesen...

Genf: Keine religiöse Kinderoper an der Schule

26. Mai 2015

Das Genfer Kammerorchester wollte die Kinderoper «Noahs Sintflut» von Benjamin Britten aufführen. Doch die Regierung kennt kein Pardon – aus religiösen Gründen.
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Genfer-Schueler-duerfen-nicht-ueber-Jesus-singen-17523947

Weiterlesen...

Radio SRF3: Woran glaubst du?

24. Mai 2015

In der Schweiz bezeichnet sich nur noch eine Minderheit als gläubig im herkömmlichen Sinn. Die meisten glauben aber durchaus an etwas Höheres, nur: Was?
Input fragt Menschen auf Strasse nach ihrem Glaubenskonzept. Philosophieprofessor Georg Kohler verrät, was er von „Gott” hält. Freidenker Felix Roth erklärt, warum „Gott” für ihn ein Hirngespinst ist.
http://www.srf.ch/sendungen/input/woran-glaubst-du

Weiterlesen...

Peter Singer: «Ein Embryo hat kein Recht auf Leben»

24. Mai 2015

Schwerbehinderte Neugeborene töten, Tiere nicht essen, Geld für die Armen spenden: Der Philosoph Peter Singer sorgt seit Jahren für Kontroversen. Ein Gespräch über Präimplantationsdiagnostik, Sterbehilfe und effektiven Altruismus.
http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/philosoph-peter-singer-ein-embryo-hat-kein-recht-auf-leben-1.18547574
Sternstunde Philosophie: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-philosophie/peter-singer-der-weltverbesserer-unter-den-philosophen
Schmidt-Salomon sagt Laudatio für Peter Singer ab: http://www.giordano-bruno-stiftung.de/meldung/schmidt-salomon-peter-singer

Weiterlesen...

Heiteres Feiertags-Raten: Was feiern wir eigentlich an Pfingsten?

23. Mai 2015

Dank Pfingsten haben wir am Montag alle frei. Doch welchem religiösen Ereignis haben wir das eigentlich zu verdanken? Blick.ch hat Passanten rätseln lassen und eins steht fest: Wir Schweizer haben keinen blassen Schimmer… macht nichts.
http://www.blick.ch/news/schweiz/heiteres-feiertags-raten-was-feiern-wir-eigentlich-an-pfingsten-id3787319.html

Weiterlesen...

“Gott geht in den Schuhen des Teufels“ Matinee zu Karlheinz Deschner

23. Mai 2015

Weiterlesen...

Religionen sind keine Friedensstifter

16. Mai 2015

Die religiösen Spannungen und Konflikte haben in den letzten Jahren einen neuen Höhepunkt erreicht. In vielen arabischen und muslimischen Ländern hat die Christenverfolgung stark zugenommen, und die Scharfmacher des IS wollen mit bisher unbekannter Brutalität Gottesstaaten oder ein Kalifat erzwingen. In manchen Ländern Afrikas und des Nahen und Mittleren Ostens werden religiöse Minderheiten verfolgt. Ganz zu schweigen vom unlösbaren Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern.
Meist steht zwar ein politischer Machtpoker im Zentrum der Auseinandersetzungen, doch Religion und Glauben liefern oft die Argumente und Emotionen, die den Fanatismus anheizen und Männer zu Gotteskriegern machen.
http://blog.tagesanzeiger.ch/hugostamm/index.php/34275/religionen-sind-keine-friedensstifter/

Weiterlesen...

ARTE: Du sollst nicht schwul sein

14. Mai 2015

Ob Bibel, Thora oder Koran – die heiligen Bücher lehnen Homosexualität allesamt ab: Bis heute diktieren die jahrtausendealten Schriften den Umgang der Religionen mit ihren ungeliebten Söhnen und Töchtern. Um ihrem Gott, ihrer Religionsgemeinde oder einfach nur der eigenen Familie zu gefallen, sollen die Homosexuellen heterosexuell werden – oder ein Leben lang Verstecken spielen.
http://www.arte.tv/guide/de/051864-000/du-sollst-nicht-schwul-sein

Weiterlesen...