FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

«Grenzen der Toleranz» – Schweiz-Lesetour mit Michael-Schmidt-Salomon

1. Oktober 2016

Die offene Gesellschaft scheint in Gefahr, bedroht von Terroristen und Extremisten, welche die Gewalttätigen anfeuern uns instruieren. In seinem neuen Buch «Grenzen der Toleranz – warum wir die offene Gesellschaft verteidigen müssen» setzt sich der Deutsche Philosoph und Autor Michael Schmidt-Salomon mit diesen Bedrohungen auseinander und mit guten und untauglichen Massnahmen, um diesen Gefahren zu begegnen.

Anfang Dezember spricht er auf Einladung der Freidenker in sechs Deutschschweizer Städten:
Grenzen der Toleranz Cover

Weiterlesen...

Religiöse Wertvorstellungen gehören nicht in weltliche Gesetze – Freidenker erfreut über Schlappe für EDU-Initiative

27. November 2016

Die Freidenker-Sektionen Zürich und Winterthur sind sehr erfreut, dass die Zürcher Bevölkerung mit überdeutlichem Mehr auch den jüngsten Versuch der EDU abgelehnt hat, religiöse «Normen» in weltliche Gesetze zu schreiben. Wie schon bei ihren beiden Vorlagen zur Sterbehilfe haben die Stimmberechtigten der EDU und ihrem fundamentalistischen Kurs die rote Karte gezeigt. Das klare Ergebnis zeigt [...]

Weiterlesen...

10. Dezember, Zürich Referat von Elizabeth O’Casey: Die Situation um Frauen- und LGBTI-Rechte und die Projekte der IHEU

21. November 2016

Wir schreiben das Jahr 2016 – und nach wie vor sind Frauen und bi-, homosexuelle oder Transgender-Personen vielerorts gar nicht oder nicht zureichend rechtlich geschützt. Mehr noch, werden Menschen, die sich nicht für den traditionellen heterosexuellen Lebensentwurf entscheiden, in vielen Ländern durch staatliche oder religiöse Institutionen und Gruppen gnadenlos verfolgt. Elizabeth O’Casey ist Director of Advocacy [...]

Weiterlesen...

Reformierte Glarus: Tiefere Hürden für die kirchliche Taufe

19. November 2016

Die Synode der Reformierten Landeskirche Glarus hat am 17. November Hürden für die kirchliche Taufe abgebaut. Gotte und Götti müssen nicht mehr zwingend Kirchenmitglieder sein.

Weiterlesen...

“Es gibt keinen biologischen Grund, warum wir sterben sollten” – Veranstaltung der Freidenker Winterthur mit Astrophysiker Ben Moore

11. November 2016


“Die Annahme eines göttlichen Wesens ist für ihn ein wertloses Märchen. In seinen Büchern erklärt der Astrophysiker Ben Moore sehr anschaulich die Entwicklung des Universums vom Urknall an.”

Weiterlesen...

Deutschland/Karwendel: Gipfelkreuz zum zweiten Mal umgesägt

7. November 2016


“Es ist wieder passiert: Das Gipfelkreuz am Schafreuter ist erneut umgelegt worden. Ein Wanderer hat dies am Freitag, 4. November, bemerkt und daraufhin die Polizei und die Tölzer Sektion des Alpenvereins informiert. Bereits Ende August hatte ein Unbekannter das alte Gipfelkreuz mit Axt und Säge so stark beschädigt, dass es komplett entfernt werden musste.”

Weiterlesen...

Vorwärts in die Vergangenheit: Petition für Kreuze in der Öffentlichkeit

5. November 2016


Der christlich-konservative Verein Neuer Rütlibund will, dass in der Öffentlichkeit – also auch in Schulen – weiterhin Kreuze platziert werden dürfen. Er hat am Freitag bei der Bundeskanzlei in Bern die Petition «Kreuz bleibt» mit dieser Forderung eingereicht.

Weiterlesen...

Die Kirche ist weiblich? – Papst bleibt beim Nein zur Priesterweihe für Frauen

5. November 2016

“Papst Franziskus hat der Priesterweihe von Frauen in der katholischen Kirche erneut eine Absage erteilt. Zu diesem Thema sei das letzte Wort von Johannes Paul II. klar gesprochen worden, sagte Franziskus am Dienstag auf dem Rückflug von seiner zweitägigen Schweden-Reise. «Und dabei bleibt es.»

Weiterlesen...

Humanistische Werte in der Einwanderungsgesellschaft – Tagung in Berlin

5. November 2016

“Dr. Ralf Schöppner, Philosoph und Geschäftsführender Direktor der Humanistischen Akademie, stellte den Gästen einige zentrale Elemente eines zeitgenössischen Humanismus vor. In einem aktuell diskutierten Entwurf des Humanistischen Verbandes stünden Lebensfreude und Selbstbestimmung, “brennen” für eine bessere Welt, Kritik und Toleranz sowie Weltlichkeit im Mittelpunkt.”

Weiterlesen...

Bundesgericht sagt Nein zum Islamischen Kindergarten

5. November 2016

“Vielmehr bestehe die Auffassung, das religiöse Wissen bilde die Basis von allem, was später erlernt und erlebt werde. Das geht gemäss Verwaltungsgericht über die für Privatschulen zulässige Setzung eines religiösen Schwerpunktes hinaus.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft das im Volksschulgesetz festgehaltene Bekenntnis zu humanistischen und demokratischen Wertvorstellungen. Das Bundesgericht hält in seinem Urteil fest, dass es im Betriebskonzept an einem solchen Bekenntnis fehle.”

Weiterlesen...

NEIN zur Eheinitiative

31. Oktober 2016

Weiterlesen...