FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

Knabenbeschneidung: Streit nur um ein “StückchenHaut”?!

29. Juli 2015

In der Online-Ausgabe der NZZ vom 22.07.2015 wird die vom Verein Pro Kinderrechte Schweiz aktuell lancierte Kampagne gegen die – nicht rituellen – Knabenbeschneidungen kontrovers thematisiert.

Weiterlesen...

In Genf eröffnet erstes Schutz-Haus für Homosexuelle

28. Juli 2015

“Eine muslimische Mutter erwischt ihren Sohn dabei, wie er einen anderen Mann küsst. Sie ist so entsetzt, dass sie den 19-Jährigen aus dem Haus wirft. Diese Geschichte erzählt Alexia Scappaticci von der Genfer Einrichtung «Le Refuge» in der Westschweizer Zeitung «24 heures». Dank ihr hat der junge Muslim jetzt wieder ein Dach über dem Kopf. Seit Anfang [...]

Weiterlesen...

infoSekta Medienmitteilung zum Gedenktag für die Opfer der Sekte “Zeugen Jehovas”

27. Juli 2015

“Morgen Samstag, den 26. Juli 2014, findet erstmals der “Watchtower Victims Memorial Day” statt – ein weltweiter Gedenktag für die Opfer der Zeugen Jehovas. Initiiert wird der Anlass von der amerikanischen NGO AAWA – Advocates for Awareness of Watchtower Abuses. Die Organisation macht damit auf die verheerenden Folgen der Lehre der Zeugen Jehovas besonders für [...]

Weiterlesen...

Warum Religionen unzeitgemäss sind….

27. Juli 2015

…beschreibt in einem Gastbeitrag bei Deutschlandradio Kultur der Autor, Coach und philosophische Berater Florian Goldberg.

Weiterlesen...

Religion auf dem Rückzug – Olivier Roy über den Säkularismus

27. Juli 2015

Entgegen der öffentlich-westlichen Wahrnehmung, dass religiöse Extremisten das Leben islamistischer Staaten beherrschen, verzeichnet der Islamexperte Olivier Roy eine Ausdifferenzierung der Glaubenslandschaft – und eine zunehmende Säkularisierung:

Weiterlesen...

Keine Finanzhilfen für Bibelgruppen! Das aktuelle Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

26. Juli 2015

Das Bundesverwaltungsgericht hat einen Entscheid des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV) bestätigt. Letzteres hatte 2014 ein Gesuch des Vereins “Vereinigte Bibelgruppen in Schule, Universität, Beruf” abgelehnt.

Weiterlesen...

Hat die Religion einen ethischen Mehrwert?

24. Juli 2015

Oder: Wenn ein Mann ein Kind vor dem Ertrinken rettet, weil er die Hölle fürchtet: Ist er dann ein guter Mensch? Brief Nr. 24 der Kolumne “Lieber Fanatiker” aus der Frankfurter Rundschau beschäftigt sich mit der heiklen und umstrittenen Frage, ob Religionen zu Recht beanspruchen einen ethischen Wert für das menschliche Sein zu konstituieren.

Weiterlesen...

Kein islamischer Kindergarten in Volketswil

24. Juli 2015

Das Zürcher Volksschulamt und der Regierungsrat haben zu Recht die Bewilligung für einen islamischen Kindergarten in Volketswil verweigert. Das entschied das Verwaltungsgericht.
http://bazonline.ch/zuerich/region/Kein-islamischer-Kindergarten/story/21853482

Mehr zum Thema: http://www.frei-denken.ch/de/category/schule-und-religion/bekenntnisschulen/

Weiterlesen...

Trennung von Kirche und Staat in Luxemburg – Eine Bilanz

22. Juli 2015

LUXEMBURG – Fällig und vielversprechend: Der ehemalige Generalvikar Erny Gillen bilanziert die Konvention zur Trennung von Kirche und Staat. 200 Jahre hat sich in Sachen Religion im Großherzogtum nichts bewegt, doch im Januar brachte die Trennung von Staat und Kirche den überfälligen Wandel und die Gleichstellung von drei Weltreligionen:

Weiterlesen...

Spaghettimonster verklagen Brandenburg – Was ist Religion?

22. Juli 2015

In Templin verklagt die Religionsgemeinschaft der Fliegenden Spaghettimonster das Land Brandenburg auf Grund des Verbots ein Schild mit Einladung zur Nudelmesse unter denen anderer Religionsgemeinschaften aufzuhängen. – Nachdem das Münchener Verwaltungsgericht (siehe Artikel vom 16.07. “Endlich: Klarheit über Gott”) klären muss,

Weiterlesen...