FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

Abwendung von Religion im Allzeithoch: Trennung von Staat und Kirche muss endlich angepackt werden

17. April 2015

Medienmitteilung Die Schweiz figuriert in der kürzlich veröffentlichten WIN/Gallup-Studie unter den 15 am wenigsten religiösen Ländern der Welt. Nur noch 38% der Einwohner bezeichnen sich hierzulande als religiös. Die Freidenker fordern deshalb: Die Politik muss diesen gesellschaftlichen Wandel endlich aufnehmen und Staat und Kirche entflechten und die Religionskunde in der Schule modernisieren. Der Trend ist [...]

Weiterlesen...

Noch nie war die Schweiz so gottlos

17. April 2015

Nur noch etwas mehr als jede dritte Person in der Schweiz bezeichnet sich als gläubig. Vor allem die Jungen wenden sich von der Religion ab.
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/24349893
Die Daten für die Schweiz:

Weiterlesen...

Die Neudefinition des Geschlechts

14. April 2015

Immer mehr Studien zeigen: Unsere Vorstellung von zwei Geschlechtern ist allzu simpel – nicht nur aus anatomischer, sondern auch aus genetischer Sicht.
http://www.spektrum.de/news/die-neudefinition-des-geschlechts/1335086

Weiterlesen...

Stärkung der säkularen Gesellschaft, um Extremismus bei Jugendlichen vorzubeugen

8. April 2015

Die Freidenker-Vereinigung Region Winterthur und Umgebung fordert die Stärkung der säkularen Gesellschaft in der Schule, um Extremismus bei Jugendlichen vorzubeugen.
http://atheisten.ch/content/jihad-und-winterthurer-jugendliche

Weiterlesen...

Spiritualität ohne Gott: Der Zeremonienmeister

7. April 2015

Geheiratet wird ausserhalb der Kirche, und auch bei einem Todesfall wird nicht immer nach dem Pfarrer gerufen. Die Religion verschwindet, doch das Bedürfnis nach Ritualen bleibt. Davon profitieren Menschen wie Daniel Stricker, die sich mit Trau- und Trauerreden das Leben verdienen.
http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/der-zeremonienmeister-1.18516522

Weiterlesen...

Schönes Hasenfest!

5. April 2015

Weiterlesen...

Keine Lizenz zum Diskriminieren!

2. April 2015

Konservative versuchen alles, um die Ablehnung der Religiösen gegenüber Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen (LGBT) über das Gesamtwohl zu stellen. Neuester Trend in den USA: Religiöse Diskriminierung anderer Menschen soll gesetzlich gedeckt werden. Doch in den USA wie in der Schweiz zeigen Umfragen, dass die Bevölkerung progressiver ist als die PolitikerInnen. Letztere exponieren sich eher ungern in religiös verminten Gesellschaftsfragen.
http://www.news.ch/Keine+Lizenz+zum+Diskriminieren/657982/detail.htm

Weiterlesen...

Wenn Kinderbetreuer missionieren

2. April 2015

«Jesus lebt. Er sieht alles, und er redet mit uns.» Das zu glauben, steht jedem frei. Aber genauso hat jeder das Recht, eben nicht daran zu glauben. Wenigstens hier und jetzt und spätestens seit Ende der Inquisition. Nun erzählte mir letzthin eine gute Freundin aufgebracht, dass ihr fünfjähriger Sohn mit obiger Behauptung nach Hause gekommen [...]

Weiterlesen...

Neue Schweizer Landeshymne – ohne Gott!

1. April 2015

«Eine Gotteserwähnung ist fehl am Platz», findet hingegen Andreas Kyriacou, Zentralpräsident der Freidenker-Vereinigung Schweiz. Umgekehrt müsse auch im «Vater unser» die Demokratie nicht benannt werden. «Eine Landeshymne ohne Gottesanruf ist einschliessender», fügt er hinzu. «Damit können sich mehr Menschen identifizieren.» Eine Landeshymne soll laut Kyriacou ein positives Bild des Staates geben. Die Freidenker-Vereinigung wünscht sich einen säkularen Staat. Ein solcher könne am ehesten die Kohäsion der Gesellschaft sicherstellen.
Ohne Gottesbezug sind die Beiträe A, C, E und F. Stimmen Sie ab auf : https://www.chymne.ch/de

Weiterlesen...

Strenggläubige Studierende an Fachhochschulen

30. März 2015

An der Fachhoschschule St.Gallen sorgen strenggläubige Freikirchler für Irritation: So wurden etwa Studierende homophob beleidigt. Die Studierendenorganisation beklagt, dass die Schulleitung das Problem über Jahre nicht angepackt hat.
http://www.saiten.ch/die-fhs-muss-sich-endlich-mit-religioesen-studierenden-auseinandersetzen/

Weiterlesen...