FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

Zum “Eidgenössischen Buss- und Bettag”

19. September 2014

Weiterlesen...

Haftungsbeschränkung für «Religionsgemeinschaften»!

18. September 2014

Religionsgemeinschaften sind diffuse Gebilde mit höchst fragwürdiger Organisation der Zugehörigkeit von Minderjährigen. Sie geniessen Sonderrechte für ihre Parallelgesellschaft und bitten den Staat darüber hinaus auch ungeniert zur Kasse. Es ist höchste Zeit, dass der gesetzliche Rahmen für diese Gebilde auf das Vereinsrecht und damit auch deren gesellschaftliche Haftung beschränkt wird. http://www.news.ch/Haftungsbeschraenkung+fuer+Religionsgemeinschaften/638490/detail.htm

Weiterlesen...

Das Denkfest 2014 ist vorbei

17. September 2014

Vom 11. bis 14. September fand im Zürcher Volkshaus das Denkfest statt. Dank 350 Teilnehmenden, hochkarätigen Referierenden, intelligenter Unterhaltung und angeregten Diskussionen ist auch das diesjährige Denkfest ein Erfolg.

Weiterlesen...

Kt. SO: Kirchturmbeleuchtung

15. September 2014

Die katholische Kirche St. Margaretha von Breitenbach SO im Bistum Basel soll künftig nachts mittels einer LED-Beleuchtung angestrahlt werden. Zwei Einwohner, die das ablehnen,Die katholische Kirche St. Margaretha von Breitenbach SO im Bistum Basel soll künftig nachts mittels einer LED-Beleuchtung angestrahlt werden. Zwei Einwohner, die das ablehnen, sind vergangene Woche mit ihrer Einsprache gescheitert, meldete [...]

Weiterlesen...

Denkfest 2014: mit Richard Dawkins und vielen anderen

11. September 2014

Weiterlesen...

Kt. FR: Islamzentrum entfacht emotionale Debatte

11. September 2014

Bürgerliche Grossräte wehren sich gegen das geplante Zentrum Islam und Gesellschaft an der Uni Freiburg. Sie befürchten eine sich daraus entwickelnde Koranschule. Doch ihr Vorstoss scheiterte. http://www.20min.ch/schweiz/bern/story/27484038

Weiterlesen...

Kt. BE: Grünliberale planen Initiative zur Trennung von Kirche und Staat

6. September 2014

GLP-Grossrätin Franziska Schöni ist schon mehrfach gegen die aus ihrer Sicht privilegierten Landeskirchen vorgegangen. Weil ihr alles zu langsam geht, will sie ihr Anliegen nun mit ihren Mitstreitern vors Volk bringen.
http://www.derbund.ch/bern/kanton/Gruenliberale-planen-Initiative-zur-Trennung-von-Kirche-und-Staat——/story/23252982

Weiterlesen...

Nur wo es einen Gott gibt, ist alles erlaubt

5. September 2014

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948 kommt ohne religiöse Voraussetzungen aus. Moderne Denker sind dazu übergegangen, Moral säkular zu begründen. Dostojewskis Diktum ist passé. Kritisch gedacht, scheint vielmehr die Umkehrung richtig: Nur wo es einen Gott gibt, ist alles erlaubt. Schon die Kreuzritter badeten in Strömen von Blut und machten in der [...]

Weiterlesen...

Worin liegt der Ursprung der Selbstlosigkeit?

2. September 2014

Selbstlosigkeit hat sich in der Evolution nicht, wie bisher angenommen, mit zunehmender Gehirnmasse oder Intelligenz entwickelt. Forscher der Universität Zürich haben in Kollaboration mit internationalen Forschern herausgefunden, welcher Faktor den sozialen Umgang entscheidend prägt. Denn nicht nur Menschen handeln uneigennützig, auch einige Affenarten opfern sich für andere auf, ohne direkt davon zu profitieren. Unsere nächsten [...]

Weiterlesen...

reformiert. Kt. BE: “Braucht die Kirche mehr Konkurrenz?”

29. August 2014

Franziska Schöni-Affolter, grünliberale Politikerin, greift die Volkskirche an. Sandra Kunz, Pfarrerin und Demo-Organisatorin, wehrt sich und sagt «Kirche macht Sinn». Ein Disput.: http://www.reformiert.info/artikel_13944.html

Weiterlesen...