FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

Kt. SO Heso: Kein Säulirennen am Bettag

20. August 2014

Zwar hat die Herbstmesse nun erstmals am Bettag geöffnet, das Programm wird an diesem Tag allerdings leicht angepasst.So findet beispielsweise kein Säulirennen statt, sagt Heso-Präsident Urs Unterlerchner: «Wir möchten der Ruhe, welche die Kirche am Bettag fordert, entgegen kommen. Das ist ein kleines Zeichen von uns, um zu zeigen: Wir respektieren die Werte und Traditionen, welche der Bettag vermittelt».
http://www.srf.ch/news/regional/aargau-solothurn/heso-kein-saeulirennen-am-bettag

Weiterlesen...

Zürcher Heimatschutz will künftig auch Gebäudenutzung schützen

20. August 2014

Was Manor blüht, blüht auch den Kirchen: Der Zürcher Heimatschutz prüft am Beispiel des Warenhauses, ob sich die Funktion von Gebäuden schützen lässt. Dabei geht es ihm um die angekündigte Umnutzung zahlreicher Gotteshäuser.

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Was-Manor-blueht-blueht-auch-den-Kirchen/story/21866804

Weiterlesen...

Gibt es Gott? Und wo, bitte?

19. August 2014

Der Kabarettist Günther Paal und der Physiker und Einstein-Schüler Walter Thirring diskutieren die Gretchenfrage.
http://www.zeit.de/2012/15/A-Interview-Thirring/komplettansicht

Weiterlesen...

“Steuerbefreite Schwulenheiler”

17. August 2014

In Deutschland sind das Weisse Kreuz und Campus für Christus dafür bekannt, dass sie «Homo-Heilungs-Seminare» veranstalten. Der deutsche Staat oder die Arbeitsgemeinschaft Kirche & Rechtsextremismus warnen vor den Organisationen. Ihre Schweizer Ableger hingegen gelten als gemeinnützig. Sie müssen keine Steuern mehr bezahlen, und Spender können ihre Zulagen in Abzug bringen.
http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/nachrichten/steuerbefreite_schwulenheiler/

Weiterlesen...

Kolumne: «Heilige Lärmbrüder»

14. August 2014

Die aktuelle Freidenker-Kolumne von Valentin Abgottspon bei www.news.ch:

Weiterlesen...

“Heiliger Bimbam ruht”

11. August 2014

Die Kirchtürme mit Uhrschlag in der Nacht werden immer weniger. Die Diskussionen um die nächtliche Ruhestörung durch Glockenschlag beschäftigen die Zürcher Kirchgemeinden intensiv. Aus diesem Grund hat sich jetzt auch der Stadtverband der Stadtzürcher evangelisch-reformierten Kirchgemeinden des Themas angenommen. Bis Ende September will er eine Bestandesaufnahme bei allen reformierten Kirchgemeinden Zürichs vorlegen, damit jeder weiss, welche Kirchturmuhr wann läutet.
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Heiliger-Bimbam-ruht/story/21613806

Weiterlesen...

Religion und Gewalt: Mord als Gottesdienst

9. August 2014

Fromme Menschen sehen sich manchmal dazu legitimiert, aus religiöser Überzeugung zu den Waffen zu greifen. Gewaltbereitschaft entspringt dann dem Zentrum des Glaubens. Ist vielleicht Religion als solche nicht gut?
von Friedrich Wilhelm Graf: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/religion-und-gewalt-mord-als-gottesdienst-13084596.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Weiterlesen...

Deutschland: Zahl der Kirchenaustritte steigt dramatisch

8. August 2014

Die Kirchensteuer auf Kapitalerträge wird in Deutschland künftig automatisch einbehalten. Unter Gläubigen löst das erheblichen Unmut aus. Massenweise treten Kirchenmitglieder derzeit aus, nach F.A.Z.-Informationen sind die Zahlen im Vergleich zur Vorjahr teilweise um mehr als 50 Prozent gestiegen.
http://www.faz.net/aktuell/politik/zahl-der-kirchenaustritte-steigt-dramatisch-13086521.html

Weiterlesen...

Kt. VS: Kruzifixe aus den Gerichtssälen!

8. August 2014

Die Linksallianz Unterwallis hat ein Postulat eingereicht mit der Forderung, Kruzifixe seien aus den Gerichtssälen des Kantons Wallis zu entfernen. Kanal9 hat den Präsidenten der FVS-Sektion Wallis darum gebeten, die Position der Walliser Freidenker zu diesem Vorstoss darzulegen (Minute 3 bis Minute 5):

Weiterlesen...

Konfessionsbrachen zu Gemeindezentren!

7. August 2014

Die Kirche war einst das Zentrum des Dorflebens. Ihre exponierte Lage oder auffallende Grösse setzte ein Zeichen für die dominierende Konfession der Gemeinde. Da Kathedralen heute mehrheitlich von Touristen besucht werden, drängt sich eine Umnutzung als Touristenzentren auf. Ungenutzte Kirchen sollten durch markante, multifunktionale Gemeindezentren ersetzt werden.
http://www.news.ch/Konfessionsbrachen+zu+Gemeindezentren/634110/detail.htm

Weiterlesen...