FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

Religionen sind keine Friedensstifter

16. Mai 2015

Die religiösen Spannungen und Konflikte haben in den letzten Jahren einen neuen Höhepunkt erreicht. In vielen arabischen und muslimischen Ländern hat die Christenverfolgung stark zugenommen, und die Scharfmacher des IS wollen mit bisher unbekannter Brutalität Gottesstaaten oder ein Kalifat erzwingen. In manchen Ländern Afrikas und des Nahen und Mittleren Ostens werden religiöse Minderheiten verfolgt. Ganz zu schweigen vom unlösbaren Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern.
Meist steht zwar ein politischer Machtpoker im Zentrum der Auseinandersetzungen, doch Religion und Glauben liefern oft die Argumente und Emotionen, die den Fanatismus anheizen und Männer zu Gotteskriegern machen.
http://blog.tagesanzeiger.ch/hugostamm/index.php/34275/religionen-sind-keine-friedensstifter/

Weiterlesen...

ARTE: Du sollst nicht schwul sein

14. Mai 2015

Ob Bibel, Thora oder Koran – die heiligen Bücher lehnen Homosexualität allesamt ab: Bis heute diktieren die jahrtausendealten Schriften den Umgang der Religionen mit ihren ungeliebten Söhnen und Töchtern. Um ihrem Gott, ihrer Religionsgemeinde oder einfach nur der eigenen Familie zu gefallen, sollen die Homosexuellen heterosexuell werden – oder ein Leben lang Verstecken spielen.
http://www.arte.tv/guide/de/051864-000/du-sollst-nicht-schwul-sein

Weiterlesen...

Notfallseelsorge – Dienst an Kirchen und Moscheen?

14. Mai 2015

Die Landeskirchen krallen sich an die Notfallseelsorge, weil sie ihnen Zugang verschafft zu Menschen in Notsituationen. Dieses Privileg soll neu auch den Muslimverbänden zugestanden und von der Allgemeinheit finanziert werden. Das Selbstverständnis der Seelsorgenden gibt jedoch begründeten Anlass, deren Eignung für die Notfallbetreuung anzuzweifeln.
http://www.news.ch/Notfallseelsorge+Dienst+an+Kirchen+und+Moscheen/661832/detail.htm

Weiterlesen...

Mündiger Mensch statt staatliches Dekret

10. Mai 2015

Der Psychologe und Bildungsforscher Gerd Gigerenzer sagt, dass wir mehr von Statistik verstehen müssen – und gleichzeitig besser auf unsere innere Stimme hören sollen.
http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/Menschen-sind-nicht-dumm-aber-man-verdummt-sie/story/21971647

Weiterlesen...

Rorschach: Wieviel Denkmalpflege wollen wir?

9. Mai 2015

Die 115 Jahre alte Herz-Jesu-Kirche in Rorschach wird kaum noch genutzt. Darum soll in ihrem Innern Wohnraum entstehen. Einwände hat die Denkmalpflege. Sie hat wiederholt auf die hohe architektonische, städtebauliche und kulturhistorische Bedeutung der Kirche hingewiesen. Die von geschützten Baumgruppen umgebene neugotische Kirche wurde 1896 bis 1899 erbaut. Rorschach zählte damals über 13 000 Einwohner, [...]

Weiterlesen...

“Schweizergarde”: Die Pflege alter Zöpfe – eine Bundesaufgabe?

8. Mai 2015

“Bundesrat Berset nutzte seinen Aufenthalt in Rom auch für politische Gespräche. Im Verlauf des Tages traf er zuerst den Aussenminister des Heiligen Stuhls, Erzbischof Gallagher. Die beiden hätten sich unter anderem über die Unterstützung der Päpstlichen Schweizergarde durch die Eidgenossenschaft unterhalten, teilte das EDI mit.”
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Bersets-Geschenk-an-den-Papst/story/28057996

Weiterlesen...

Kt. NE: Reformierte Kirche wird verkauft

7. Mai 2015

Die Kirche «Temple de l’Abeille» in La Chaux- de-Fonds wird für 200’000 Franken an eine Kulturorganisation verkauft. Die Kirchgemeindeversammlung bewilligte am Dienstag den Verkauf des 1904 erstellten Gebäudes.
http://www.ref.ch/kirche-kultur/ne-reformierte-kirche-wird-verkauft/

Weiterlesen...

7. Mai 2015

Weiterlesen...

Basel: Raif Badawi – Peitschenhiebe gegen das freie Denken

5. Mai 2015

Der saudische Blogger Raif Badawi kritisierte den fundamentalistischen Islam und wurde dafür mit zehn Jahren Haft und 1000 Peitschenhieben verurteilt. Seine Texte sind nun als Buch erschienen.
Diskussion mit Elham Manea (Institut für Politikwissenschaft, Uni Zürich) und Reto Rufer (Nahostexperte der Schweizer Sektion von Amnesty International), Literaturhaus Basel, Dienstag 5. Mai, 19 Uhr.

Weiterlesen...

Selbststeuerung und Achtsamkeit

5. Mai 2015

«Selbststeuerung. Die Wiederentdeckung des freien Willens» – so lautet der Titel eines neuen Buches des an der Universität Freiburg im Breisgau wirkenden Neurobiologen, Arztes und Psychotherapeuten Joachim Bauer. Im Gespräch mit Nicola von Lutterotti erläutert er einige seiner Forschungsergebnisse und Thesen.
http://www.nzz.ch/feuilleton/und-der-wille-ist-doch-frei-1.18535344

Weiterlesen...