FVS – die Stimme der Laizität – seit 1908

News:

Gesucht: neue Leiterin oder neuer Leiter unserer Geschäftsstelle

12. August 2017

Weiterlesen...

“Atheisten werden als gefährlich betrachtet” – Weltweite Studie zu Vorurteilen gegenüber Konfessionsfreien

11. August 2017


Intuitiv, so eine Untersuchung, werden Verbrechen eher Atheisten zugeschrieben, die mangels Religion als moralisch haltlos gelten – was selbst Atheisten zu glauben scheinen

Weiterlesen...

“Kirche des fliegenden Spaghettimonsters” keine Religionsgemeinschaft

4. August 2017


Der Verein “Kirche des fliegenden Spaghettimonsters” (FSM) kann nicht die Rechte einer Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft beanspruchen. Daher dürfe das Land Brandenburg dem Verein auch untersagen, an den Ortseingängen von Templin (Uckermark) mit Hinweisschildern für ihre wöchentlichen “Nudelmessen” zu werben, entschied das Oberlandesgericht Brandenburg am Mittwoch.

Weiterlesen...

humanrights.ch: “Die neusten Empfehlungen des UNO-Menschenrechtsausschusses an die Schweiz”

3. August 2017


Das Experten/-innen-Gremium zur Überwachung des UNO-Paktes über bürgerliche und politische Rechte, das Human Rights Committee (HRC, Menschenrechtsausschuss) hat am 24. Juli seine Empfehlungen zum vierten Staatenberichtsverfahren der Schweiz verabschiedet. Zur Debatte stand die Umsetzung der Freiheitsrechte und des Diskriminierungsverbots in der Schweiz.

Weiterlesen...

“Die große Harari-Ver(w)irrung” – Kommentar von Michael Schmidt-Salomon

3. August 2017


Der israelische Historiker Yuval Noah Harari hat mit seinen Büchern “Eine kurze Geschichte der Menschheit” und “Homo deus” internationale Bestseller vorgelegt. Tragischerweise sind ihm in der Analyse haarsträubende Fehler unterlaufen, die nicht unwidersprochen bleiben dürfen. Ein Kommentar von Michael Schmidt-Salomon.

Weiterlesen...

Roset (1940-2017): Ich suche und ich finde: das Nichts

22. Juli 2017

Weiterlesen...

«Ehe für alle»: Sollen sich Kirche und Staat voneinander lösen?

21. Juli 2017


Die CVP-Frauen wollen den Streit um die «Ehe für alle» mit einem Kompromissvorschlag schlichten: Der Staat öffnet seine zivile Lebensgemeinschaft auch für Homosexuelle, das Label «Ehe» überlässt er ganz der Kirche. Vertreter der katholischen Kirche sehen den Handlungsbedarf allerdings anderswo.

Weiterlesen...

Deutschland: 11. Gebot: Zahl den Kirchentag selbst -Interview mit Maximilian Steinhaus

21. Juli 2017


Der Evangelische Kirchentag im Mai wurde mit drei Millionen Euro Steuergeldern unterstützt. Zu Unrecht – findet Maximilian Steinhaus von der Kunstaktion “11. Gebot: Du sollst deinen Kirchentag selbst bezahlen.”

Weiterlesen...

Kommentar: «Das können Sie besser, Herr Schneider!»

19. Juli 2017

In seiner «Leser fragen»-Kolumne gibt der Psychoanalytiker Peter Schneider Antworten auf alles. Diese Woche hat er sich an der Frage «Brauchen wir Religionen?» versucht. FVS-Vorstandsmitglied Claude Fankhauser ist mit Schneiders Antworten überhaupt nicht einverstanden. Hier seine Replik.   Lieber Peter Schneider Wahrscheinlich meinen Sie es gut mit Ihren Antworten auf die Fragen des Herrn S.; [...]

Weiterlesen...

Fragwürdige Lieferung von Personendaten an Zürcher Kirchen gestoppt

17. Juli 2017

Stadtzürcher Kirchen missionierten rechtswidrig bei konfessionsfreien Angehörigen von Kirchenmitgliedern; so auch bei EhepartnerInnen und deren Kindern. Diese Praxis ist nun gestoppt worden – zumindest in der Stadt Zürich. Nach seiner bisherigen Praxis belieferte das Personenmeldeamt der Stadt Zürich die Kirchen systematisch auch mit Personendaten von Bürgern, die nicht Mitglieder der betreffenden Kirche waren. Aufgrund einer [...]

Weiterlesen...